Linke führt monatliche „Rote Runde“ ein

Mit dem Thema Arbeit und Gewerkschaft wird die nun monatlich stattfindende 1. Rote Runde sich beschäftigen. Mario Wolf, seines Zeichen Jugendsekretär des DGB in Gießen, wird zu diesen Themen referieren. Schwerpunkte werden die Arbeit von Linken in Gewerkschaften, aktuelle Arbeitskämpfe aber auch das neue Arbeitsgesetz für Flüchtlinge sein. Moderiert wird die Veranstaltung vom stellvertretenden Kreisvorsitzenden der LINKEN in Gießen, Oliver Grieger. Alle Interessierten sind hierzu herzlichst eingeladen.

Fakten:
Rote Runde
Mittwoch, 13. Juli 2016
Beginn 19.00 Uhr
Büro der LINKEN, Markplatz 2
35390 Gießen